Die Veranstaltungen im Gleis11 sind in unserem Veranstaltungskalender zu finden!

Mal2Menschen und Kulturen haben viele Facetten. Auf kreative Weise wollen wir diese Vielfalt zeigen und das, was aus ihr erwachsen kann: Liebe und Freundschaft. Impulse zum Thema und Mal Tipps gibt uns die Künstlerin Alex Krull und das Team von querquadrath. Es gibt die Möglichkeit, die entstandenen Werke in Bergheim auszustellen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Es gilt die 3G-Regel. Anmeldung unter:


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel.: 015906209062

Theaterworkshop1Noch Offener Theaterworkshop in Gleis11

Lust etwas Neues auszuprobieren? Dann komm vorbei zu unserem offenen Theaterworkshop! Gemeinsam erfinden wir Rollen, entwickeln kleine Szenen und lernen die Tricks der Bühnenkünstler kennen. Ob erfahrene Rampensau oder Neuanfänger, in dem Workshop ist für jeden etwas dabei. Bei Interesse gibt es einen Folgekurs, in dem ein Stück erarbeitet und aufgeführt wird. Für Jung und Alt ab 16 Jahren. Einstieg jederzeit möglich. Es gilt 3G.
Anmeldung unter: 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
015906209062

TeaserDer Planet Utopiana 

„Anschnallen“ lautet die freundliche, aber bestimmte Aufforderung von Lisa Herbst, einer der Regisseurinnen. Und dann beginnt das Drama. Oder die Utopie. Oder Dystopie?

Die Erde ist hinüber. Zerstört von den Menschen? Zwei Frauen und ein Mann retten sich auf eine Forschungsstation, ihre Rakete startet in vier Tagen in Richtung eines Planeten, der die Rettung sein könnte: Utopiana. 

Was nehmen wir mit? 

Schwarz4Schwarz ist der Ozean

Ausstellung in Bergheim und Vortrag in Gleis11

Wenn Sie über die Bergheimer Hauptstraße, die Einkaufsmeile, schlendern, können Sie vor allem Dinge kaufen: Obst und Gemüse, Elektronikartikel, Kaffee und Kuchen und vieles mehr. 

Bei Hausnummer 10 treffen sie auf ein etwas unscheinbares Ladenlokal, wo Sie rein gar nichts kaufen können - hier bekommen Sie alles umsonst! Worum handelt es sich da? Erkenntnis! Das hört sich reichlich philosophisch an, ist aber die reine Wahrheit. In der Hauptstraße 10 haben der Verein ASH Sprungbrett, das Projekt querquadrath sowie das Ehrenamt in der Flüchtlingshilfe ihr Domizil*. Welche Erkenntnis kann man sich dort abholen? 

tangoyim2Tangoyim Klezmer-Musik und jiddische Lieder

Gleis11 7.10.2021

Die Zuschauerreaktionen waren überwältigend. Eine Frau sagte: „Ich habe mich wie im jüdischen Schtetl gefühlt, ich habe zwar keine Ahnung, wie es da aussieht, aber so muss es sich angehört haben.“ 

Klezmer ist die Musik der armen jüdischen Bevölkerung in Osteuropa, sie wurde an Feiertagen gespielt, den „Yontevdike Teg“. Man wollte gut essen, gut trinken, weil solche Feiertage viel zu schnell vorbei gingen.

Murat1Der Lieblingstürke kommt

mit Murat Isboga

Gleis11, 5.11.21

Wie funktioniert Integration am besten? Man lacht sich kaputt übereinander! Darf man Türkenwitze machen? Ja, wenn sie gut sind! Zum Beispiel: Die Lehrerin fragt: Wer ist Deutscher? Alle melden sich, außer Ali. Sein Freund sagt: Wieso meldest du dich nicht? Du bist in Deutschland geboren, also bist du Deutscher. Ali meldet sich. Zu Hause erzählt er die Geschichte. Sein Vater ist sauer, haut ihm eine runter. Als Ali aus dem Koma erwacht, sagt er: Kaum ist man Deutscher, schon macht ihr Türken Stress!

2021 10 UTOPIANA 00querquadrath lädt ein

Liebe Freund*innen von querquadrath, liebe Engagierte, liebe Interessierte,

am 23.10 und 24.10. wird im Kulturbahnhof Gleis11 in Quadrath-Ichendorf über die Welt von morgen verhandelt- und zwar mit den Mitteln der Kunst. Das Theaterensemble des Projekts querquadrath führt das selbstentwickelte Stück Utopiana auf.

2021 11 Gesangsworkshop 01Gesangsworkshop für junge Talente

Liebe Kulturfreund*innen des Gleis11,

über Restgelder des Förderprogramms Kulturrucksack NRW, konnten wir kurzfristig noch ein tolles Gesangsangebot für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren bei uns im Stadtteil Quadrath-Ichendorf organisieren.

Jan und Griet2Jan und Griet, das Quadrather Traumpaar

Auf den Spuren der Römer, Ritter, Mägde und Adeligen 

Privat sind sie kein Paar, aber wenn sie in ihren Rollen als Jan und Griet auftreten, dann spürt man schon eine große Vertrautheit, ein Funkeln und Knistern: Astrid Machuj und Markus Potes. Sie ist die Chefin des Museums Bergheimat, er ist der Vorsitzende des Quadrath-Ichendorfer Heimat- und Geschichtsvereins.

2021 10 Malaktion 03 00Kunstausstellung des Verbundprojekts am 29.10.

Unser Kulturrucksackprojekt "So bunt ist unser Verbund" nimmt ein Ende und unsere Ausstellung der eingereichten Bilder rückt näher. Hiermit seid ihr alle herzlich eingeladen diesen Freitag um 15 Uhr im Gleis11 vorbei zu schauen und die Werke zu betrachten. Der Eintritt ist frei!

Arndt1Ritchie Arndt

Mississippi 

Reisebericht – Fotoshow – Konzert

Abschluss des Festivals "Wort im Gleis" - Gleis11 

Sehnsuchtsorte – so hieß der Leitgedanke des diesjährigen Literaturherbstes Rhein-Erft. Und davon gab es viele zu bestaunen: das Versailles Ludwigs des Vierzehnten, Anja Saskia Beyers Liebesinsel Mallorca, aber auch die originellen Reisewarnungen des Theaterensembles dell’arte.