Hier finden Sie Berichte und Beiträge aus dem Sozialbereich.

Ehrenamtsbörse

Jugend und Senioren

 

Verein / Organisation

Aufgabenspektrum

Kontakt

Jugendfeuerwehr Q-I

Frenser Str. 15a

50127 Bergheim

Offen für Jugendliche von 10 bis 18 Jahren

  • Feuerwehrarbeit

  • Veranstaltungen, Wettkämpfe

  • Jugendarbeit, Ferienfreizeiten

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Jugendrotkreuz (JRK)
Zeppelinstraße 25
50126 Bergheim

www.djrk-rhein-erft.de

Angebote für Kinder, Jugendlichen und junge Erwachsenen im Alter von 6 bis 27 Jahren (Gruppenleiter auch älter), u.a.

  • Schulsanitätsdienst

  • Streitschlichtung

  • Ferienfreizeiten

  • Spiele-Seminar

  • Gruppenleiterausbildung

Jessica Flink

Tel. 0178 – 55 01 485

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Florian Riegel
Tel. 0163 – 856 9741
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

KG Fidele 15 Pänz

www.kg-fidele-15-paenz.de

Kinder- und Jugendtanzgruppe

Angelika Müller

Tel. 02271 – 496 611

Petra Hüppeler

Tel. 02271 – 97 924

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kinder- u. Jugendgruppe

kath. Kirche Heilig Kreuz

Fischbachstr. 19

50127 Bergheim

  • Bastel- und Spielgruppe für Grundschulkinder

  • Jugendgruppe (ab 13 Jahren)

Heide Ningel

Tel. 02271 – 95 250

Mobile Sprechstunde

Mobile Jugendarbeit der Kreisstadt Bergheim

www.bergheim.de/mobile-jugendarbeit.aspx

Mobile Sprechstunde für Jugendliche

  • Erreichbarkeit per Telefon, Mobil und Mail mit garantierter Rückmeldung

  • Einzelarbeit bezogen auf Belange und Probleme des täglichen Lebens

  • Unterstützung, Beratung,Begleitung

Nina Trumm

89 524 oder 0178 – 39 09 902

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Michael Völkle

89 508 oder 0178 – 39 09 901

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stefan Gieseking

89 523 oder 0157 -- 78783746

stefan.gieseking@bergheim.de 

AWO Feierabendstube

Köln-Aachener Str. 95

50127 Bergheim

(Eingang über Schulhof Domackerstr.)

  • Geselliges Beisammensein

  • Gymnastik, Tanztee

  • Karnevalsveranstaltungen

  • Maiball, Sommerfest, Weihnachtsfeier

  • Ausflüge/Informationsfahrten

insb. folgende Unterstützung gesucht:

  • Fahrer für den Kleinbus an Öffnungstagen (Mo, Di, Do) und bei Veranstaltungen (PKW-Führerschein reicht!!) sowie
  • Küchen- und Bedienungspersonal am Donnerstag und bei Veranstaltungen

Gerd Hefter

Tel. 02271 – 92 351

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

AWO Seniorenzentrum Q-I
Auf der Helle 38
50127 Bergheim

www.awo-rheinerft.de

  • Pflegeplätze, Betreutes Wohnen

  • Cafe Zeit“ für Demenzkranke und ihre Angehörigen

  • Mittagstisch, Seniorenfrühstück für Gäste und Besucher

Renate Brenten
Tel. 02271 – 793 100

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Ehrenamtsbörse

Gesundheit und Pflege

 

Verein / Organisation

Aufgabenspektrum

Kontakt

Arbeitsgemeinschaft der Selbsthilfegruppen im Rhein-Erft-Kreis

Willy-Brandt-Platz 1

50126 Bergheim

www.ag-shg.de

 

  • Koordination von ca. 70 Selbsthilfegruppen

  • Vermittlung von Interessenten

  • Beratung bei der Neugründung

  • Anträge für Zuschüsse der Krankenkassen

  • Schulungsangebote, Organisation Selbsthilfetage, Koordination der Zuschüsse für Behindertenfahrten

Ingrid Weiss

Tel. 02271 – 834 046

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

SHG Handicap e.V

Rhein-Erft-Kreis

www.shghandicap.de

 

  • Schaffung von Barrierefreiheit

  • Aktive Freizeitgestaltung und Beteiligung am gesellschaftlichen u. kulturellen  Leben

  • Treffen und Gesprächskreise

  • Information Behinderten– / Sozialgesetze

  • Unterstützung bei Behördengängen

 

Ulrich Deneffe

Tel. 02271 – 798 426

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Stefanos Dulgerakis

Tel. 02271 – 993716

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Besuchs- und Begleitdienst Bergheim

Schützenstr. 10
50126 Bergheim

 

 

  • Begleitung zu Ärzten, Behörden, Einkauf, Spaziergängen

  • Hilfestellung in Gesprächen, Ausfüllen von Anträgen

 

  • Entlastung und Beratung pflegender Angehöriger

 

Unterstützung gesucht insbesondere:

  • für den Besuchs- u. Begleitdienst
  • für die Pflege verwaister Gräber 

Klaus Fleischacker

Tel. 02271 – 94 995

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Roswitha Tippach

Tel. 02271 – 94 939

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Demenzcafés

 

Café Zeit

im AWO-Seniorenzentrum Quadrath-Ichendorf
Auf der Helle 38

50127 Bergheim

 

Café am Vogelwäldchen

Im AWO-Seniorenz Kenten

Am Vogelwäldchen2

50126Bergheim

  • Auszeit für Demenzerkrankte und ihre Angehö rigen

  • Hausbetreuung und Beratung

 

Café Zeit:

2 x im Monat dienstags von 14.00 bis 17.00

 

 

Café am Vogelwäldchen:

2. Donnerstag im Monat von 14.30 bis 17.30

 

 

 

 

Klaus Fleischacker

Tel. 02271 – 94 995

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Anni Wilbertz

Tel. 02271 – 42 451

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Grüne Damen und Herren

im Maria-Hilf-Krankenhaus

Klosterstr. 2

50126 Bergheim

 

Unterstützung und Hilfe für Patienten:

  • Gespräche, kleine Besorgungen

  • Verschiedene Hilfestellungen

  • Bücherdienst

  • Telefonischer Kontakt zu Angehörigen

Leiterin Grüne Damen

Tel. 02271 – 87 101

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hospiz Bedburg-Bergheim e.V.

im Maria-Hilf-Krankenhaus

Klosterstr. 2
50126 Bergheim

www.hospiz-bedburg-bergheim.de  

  • Ambulanter Hospiz-/ Palliativberatungsdienst

  • Begleitungen von sterbenden und schwerstkranken Menschen und den Angehörigen

  • Trauerbegleitung in Form von Einzelbe-gleitung, Trauergesprächskreisen, Seminaren, Trauercafé /-chat

Romy Kohler

Tel. 02271 - 45 303

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kreisstadt Bergheim

Pflegeberatung

Bethlehemer Straße 9 – 11

50126 Bergheim

www.bergheim.de

 

  • trägerunabhängige Beratung zu Pflegebe-dürftigkeit, Begleitung und Unterstützung

  • Sicherung des längstmöglichen Verbleibs in der häuslichen Umgebung

  • Transparenz Pflegemarkt und Hilfebei Auswahl der Leistungsangebote

  • auch Beratungen zu Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Die Beratung erfolgt sowohl im Büro als auch in Form von Hausbesuchen.

Eva Brandt-Fischer,

Tel. 02271 – 89 525

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sarah Baumann,

Tel. 02271 – 89 499

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Schwangerschaftsbera-tungsstelle esperanza

Sozialdienst kath. Frauen Rhein-Erft-Kreis e.V.

Kirchstr. 1a

50126 Bergheim

www.esperanza-online.de

 

Individuelle Beratung und konkrete Hilfen rund um das Thema Schwangerschaft:

  • Informationen zu Schwangerschaft, Geburt und Diagnostik

  • Psychosoziale Beratung von Frauen und Paaren in Not - und Konfliktsituationen bei einer Schwangerschaft oder Geburt

  • Vermittlung von Sachmitteln und vielfältigen (auch finanziellen) Hilfen

Frau Krings / Frau Pilger

Tel. 02271 – 492 714

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sozialpsychiatrisches Zentrum Bergheim

Fischbachstr. 32
50127 Bergheim

www.spz-bergheim.de

 

Beratungs- und Betreuungseinrichtung für psychisch erkrankte Menschen und ihre Angehörigen, insb.

  • Gruppenangebote (Gespräch, Selbsthilfe)

  • Betreutes Wohnen, Tagesstätte

  • Integrationsfachdienst

  • Die Gartengruppe der Tagesstätte im SPZ braucht dringend tatkräftige Unterstützung, um den großen Garten mit alten Bäumen zu pflegen. Wir suchen jemanden mit handwerklichem Talent und grünem Daumen, der Freude an der Tätigkeit im Freien hat. Von Gartenarbeit über Renovierung bis Maschinenwartung haben wir eine Menge zu bieten. Zeitrahmen und Tätigkeiten können nach Absprache sehr  flexibel gehandhabt werden. Einfach Termin machen und zum unverbindlichen Kennenlernen vorbeischauen!

Petra Godel-Ehrhardt

Tel.02271 – 47 650

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

 

Hier finden Sie alle relevanten Downloads von Flyern, Plakaten, Anträgen, die Sie für den Budgetbeirat oder als Antragsteller brauchen:

1. Erklärung Budgetbeirat / Stadtteilbudget

2. Flyer Stadtteilbudget

3. Antrag auf Projektförderung

4. Bewerbung Budgetbeirat

5. Pressemitteilung vom 3.12.2012

6. Kurzbericht - Projektbeschreibung

Ehrenamtsbörse

Heimat, Hilfe vor Ort, Gemeinde

 

Verein / Organisation

Aufgabenspektrum

Kontakt

Verein Ichendorfer Glasmuseum e.V.

Im Rauland 88

50127 Bergheim

www.ichendorfer-glasmuseum.de

 

Aufbau und Betrieb eines Glasmuseums zur Ausstellung der Ichendorfer Glaserzeugnisse sowie der Geschichte der Glashütte.

  • Durchführung von Ausstellungen

  • Aufbau und Pflege eines Archivs

  • Jugendgruppe „Glashobbywerkstatt“

  • Geschichte der Ichendorfer Glashütte

  • Ausflugsangebote zum Thema Glas

  • Katalogisieren von Spenden

Unterstützung insbesondere gesucht für:

  • Mithilfe Homepage

  • Sammlung und Dokumentation der Zeitzeugenberichte

  • Inventarisierung und Präsentation des Sammlungsbestandes

  • Datenpflege

Michael Hölzemer

Tel. 02271 – 94 439

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Alfred Meissner

Tel. 02271 – 91 100

 

Internet C@fé

Computertrainingszentrum

im Jugendzentrum BM

Chaunyring 11 – 13

50126 Bergheim

 

  • Kostenloser Zugang zum Internet

  • Hilfe und Unterstützung bei Problemen mit Hardware oder Software

  • Beratung bei der Softwareauswahl

  • Unterstützung bei Computerarbeit

  • Begegnung mit Gleichgesinnten

Wolfgang Krüger

Tel. 02271 – 95 312

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Jecke Erftlumpen v 1998

www.jecke-erftlumpen.de

Loser Zusammenschluss, um im Karnevalsumzug von Q-I. mitzugehen.

Karl-Heinz Rosen

Tel. 02271 – 94 246

Lokale Agenda 21

Stadtteilforum Quadrath-Ichendorf

 

  • Pflege verwaister Gräber, Grünpflege

  • Besuchs- und Begleitdienst

  • Nachhilfe

  • Deutsch für ausländische Frauen

  • Hilfe bei Banken und Behörden

Unterstützung gesucht insb.

  • für den Besuchs- u. Begleitdienst
  • die Pflege verwaister Gräber

Roswitha Tippach

Tel. 02271 – 94 939

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sozialstunden nach Konzept

Oleandergarten

Auf der Helle

 

 

Den Heranwachsenden soll durch individuelle Betreuung unter dem Gesichtspunkt der Natur eine neue Lebensperspektive eröffnet werden. Das Abschlussgespräch wird gemeinsam mit dem Pädagogen sowie der Oleanderbadführung durchgeführt.

 

Ort: Oleandergarten

 

 Ansprechpartner Sozialstundenbetreuung:

Nezafet Ciftci

Tel. 95 228

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

pädagogische Betreuung:

Dirk Krägenbring

Vertreter Oleanderbad:    

F. Oberbach / S. Sigmund

Vertreter Vereine:            

P. Rütz / E. Demgenski

Lebensmittelausgabe für Bedürftige

Dringend gesucht wird ein/e ehrenamtliche/r Helfer/in für die Lebensmittelausgabe:

jeden Mittwoch 13.00 - 15.00Uhr

in Quadrath-chendorf, Fischbachstr. 22

Frau Littmann

Tel. 02271 - 93 797

Hilfe für Bosnien

(Verein zur Unterstützung von Kindern und aus den Wohnungen Vertriebener e.V.)

www.hilfe-fuer-bosnien.de

  • Unterstützungen u.a. für Waisenhaus, Kindergarten, Therapiezentrum in Bosnien
  • Patenschaften 
  • Direkthilfen vor Ort

Horst Dieter Pohl

Tel. 02271 - 989 9345

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Renate Warnecke

Tel. 02271 - 981 060

Löschzug Quadrath-Ich.

(Freiwillige Feuerwehr)

Frenser Str. 15a

50127 Bergheim

www.feuerwehr-stadt-bergheim.de

  • Menschenrettung, Tierrettung

  • Brandbekämpfung

  • Technische Hilfeleistung

  • Strahlen- und Umweltschutz

  • Brandschutzerziehung

  • Katastrophenschutz

Peter Keuthmann / Thomas Peters

Tel. 02271- 93 793
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

StadtteilLaden Q-I.

Köln-Aachener Str. 84

50127 Bergheim

 

  • Offene Begegnungsstätte für Menschen verschiedener Kulturen u. Generationen

  • Anlauf- und Informationsstelle sowie Vermittlung v. Unterstützungsangeboten

  • Interkultureller Austausch und Gestalten des Stadtteillebens

  • Gruppentreffen, Projekte

Marion Eckart

Tel. 02271 – 56 89 896

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Tierheim Bergheim

Am Kreuzweg 2
50129 Bergheim

www.tierheim-bergheim.de

 

  • Aufnahme und Beherbergung von Abgabe- und Fundtieren

  • Pflege und Vermittlung der Tiere

  • Tierärztliche Versorgung

  • Hilfestellung bei Problemlösungen

  • Aktionen: Trödelmarkt, Tag der offenen Tür, Führungen, u.ä.

Birge Koll

Tel. 02271 - 54 020
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Förderverein „Tierpark Quadrath-Ichendorf e.V.“

www.unsertierpark.de

Erhalt des Tiergeheges im Tierpark Quadrath-Ichendorf durch ehrenamtliches Engagement und Fördermitglieder

Harald Satzky

Tel. 02271 – 991 758

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tiertafel RheinErft e.V.

www.tiertafelrheinerft.de

  •  wir versorgen Rentner mit geringer Rente, Hartz IV Empfänger, Geringverdiener und Obdachlose kostenlos mit Tierfutter und Tierzubehör und je nach Spendenlage auch mit Zuschüssen zu Tierarztkosten.
  • Für unser Team suchen wir noch rüstige Rentner, die z.B. bei der Spendenabholung mit helfen können. Aber auch in der Futterausgabe oder der Betreuung von Infoständen bestehen Möglichkeiten, sich einzubringen. Auch Menschen die gerne Handarbeiten und kleine Dinge für unsere Infostände basteln, wären willkommen. 

 Dagmar Oetken 
 Otto-Hahn-Str. 22
 Eingang Heinrich-Hertz-Str.
 50126 Bergheim
 
  Tel.: 02273/953 38 40
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kath. Kirchengemeinde

Heilig Kreuz
Fischbachstr. 25
50127 Bergheim-Ichendorf

  • Kath. Frauengemeinschaft
    Hildegard Esser, Tel. 02271 - 94 243

  • Senioren Treff 60+
    Barbara Gehrmann, Tel. 02271 - 92 320

  • Awo-Besuchsdienst
    Hildegard Möring, Tel. 02271 - 798 141

  • Bibelkreis
    Dorothee Daubner, Tel. 02271 - 92 366

  • Kommunionkatechese
    Rosemarie Zewe, Tel. 02271 - 799 000

  • Caritas-Sachausschuss
    Rosemarie Zewe, Tel. 02271 - 799 000

Pfarrer: Michael König

Pfarrbüro: Sonja Decker

Tel. 02271- 94 994

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kath. Kirchengemeinde

St. Laurentius
Graf-Otto-Str. 5
50127 Bergheim-Quadrath

  • Kommunionkatechese
    Dagmar Störmann, Tel. 02271 - 92 618

Pfarrer: Michael König

Pfarrbüro: Ursula Voltemar

Tel. 02271 – 798 503

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

 

Kleine Projekte. Starker Stadtteil!    Hier die Termine

Nachdem der Rat der Kreisstadt Bergheim dem Konzept zugestimmt hat, hat der Budgetbeirat für Quadrath-Ichendorf Ende 2012 seine Arbeit aufgenommen. Ab sofort können bestimmte örtlich Projekte finanziell unterstützt werden.

Ehrenamtsbörse

Viele Vereine / Organisationen in und um Quadrath-Ichendorf suchen ehrenamtliche Mitstreiter/innen.

Andererseits möchten sich viele Bürger/innen – insbesondere beim Übergang in die nachberufliche Phase – gerne bürgerschaftlich engagieren, wissen aber nicht, welche Mitmachmöglichkeiten im Umfeld bestehen bzw. welches konkrete Engagement ihnen Spaß machen würde.