Hier finden Sie Berichte und Beiträge aus dem Sozialbereich.

awo

Spielgruppenangebote für die ganz Kleinen - Noch Plätze frei!

Nach den Osterferien, ab 07.04.16 geht es weiter: die Spielgruppe in den Räumlichkeiten des Mini-Clubs, Sandstr. 115, in Bergheim-Quadrath startet wieder. Hier wird jeden Donnerstag von 16:00 bis 17:30 Uhr gesungen, geturnt, gespielt...

Kleine Projekte. Starker Stadtteil!   Hier die Termine, hier der Antrag

Nachdem der Rat der Kreisstadt Bergheim dem Konzept zugestimmt hat, hat der Budgetbeirat für Quadrath-Ichendorf Ende 2012 seine Arbeit aufgenommen. Ab sofort können bestimmte örtlich Projekte finanziell unterstützt werden.

Der Budgetbeirat wurde am 14.07.2015 neu gewählt.

„Irgendwie anders“
Album Release Konzert der PleaseMühle

20150103 RK PleaseMühle 4

„Irgendwie anders“, wie der Titel des neuen PleaseMühle -Albums, erschien das Pfarrheim der katholischen Pfarrgemeinde in Quadrath vielen Besuchern am 03. Januar 2015. Der sonst so große, weiße und schlichte Raum erstrahlte in einer neuen Form. Eine große Bühne erstreckte sich über ein Viertel des Raumes und der Rest war gefüllt mit vor allem jungen Menschen. Laute Musik tönte aus den Boxen und eine eindrucksvolle Lichtshow verwandelte das Pfarrheim in einen Konzertsaal.

weiter lesen

Unter der Leitung des Quartiersmanagers tagt der Budgetbeirat viermal im Jahr (einmal pro Quartal) und entscheidet über die Bezuschussung der eingereichten Projektanträge. Bürger und Vertreter der Institutionen übernehmen so eine gemeinsame und abgestimmte Verantwortung für ihren Ort.

Die nächsten Termine werden hier veröffentlicht, stehen allerdings noch nicht fest weil am 29.3.2019 der Budgetbeirat neu gewählt wird.

Dennoch können Anträge jederzeit erstellt und abgegeben werden !!!

Der "alte Budgetbeitrag"

2012 wurden gewählt:

P2100008 1024

Ein Projekt der Mobilen Jugendarbeit und der Gesamtschule gefördert durch den Budgetbeirat Quadrath-Ichendorf

Das Projekt startete mit einer Informationsveranstaltung zum Thema „Virtuelle Freu(n)de – Games in Lebenswelt / Faszination Computerspiele“ Hierzu konnten wir den Kölner Medienpädagogen Tobias Schmölders gewinnen.