Lichterabend im Tierpark

Liebe Freunde „Unseres Tierparks“,

unser Lichterabend war (wieder einmal) eine tolle Veranstaltung. Mehr Besucher, viele Kinder, an der Essen-/ und vor allem an der Getränkeausgabe musste man „Schlange stehen“. Manch einer konnte nicht mal einen Stehtischplatz ergattern.

Offenes Proben des Jugendorchesters und Percussion-Workshop

Im Rahmen des Herbstmondmarktes der HHG Quadrath-Ichendorf IMG 7356 2fanden am 13. Oktober o. g. Veranstaltungen in den Räumlichkeiten des StadtteilLadens öffentlich statt. Die Musiker des Jugendorchesters probten dort ihre Filmmusiken, wie Pirates of the Caribean (deutsch: Fluch der Karibik), das John Dunbar Theme aus Der mit dem Wolf tanzt, Forrest Gump aus dem gleichnamigen Spielfilm, Music from Grease aus dem bereits verfilmten Musical und noch viele andere Musikstücke. Besonders intensiv wurde das neue, sehr anspruchsvolle Disney at the Movies von den 15 Musikern geprobt; Rhythmik und Dynamik müssen dabei genauso beachtet werden wie der korrekte Einsatz und der richtige Ton.

Schnupperkurs Musikverein "Blau-Weiss

IMG 0309Der Musikverein „Blau-Weiss“ Quadrath-Ichendorf führt am 14. & 15. Juli von 10:00 bis 16:00 Uhr in seinem Vereinsheim einen Schnupperkurs durch.  Einladung als PDF. Das Vereinsheim des Musikvereins befindet sich in Bergheim-Quadrath-Ichendorf,

Ein Verein stellt sich vor / aktuelles vom

Musizieren mit Freude - Kennlernangebot

Musikverein „Blau-Weiss“ Quadrath-Ichendorf 1972 e. V.

Das Quadrath-Ichendorfer Blasorchester stellt sich vor Gegründet wurde der Musikverein „Blau-Weiss“ Quadrath-Ichendorf im Jahre 1972 als Fanfarenzug. Doch schon wenige Jahre später wurden die Fanfaren abgeschafft und durch Ventil-Instrumente ersetzt, da hiermit anspruchsvollere Musik ermöglicht wird. Im Orchester spielen z. Zt. über 30 Musiker jeden Alters – von sechs bis 70 Jahre. Als eingetragener Verein sind wir dem Gemeinwohl verpflichtet und nicht gewinnorientiert.

IMG 3002.1 kl

Kataloge Ichendorfer Gläser

arabesqueDer Verein ist im Besitz von alten Katalogen, um die in Ichendorf gefertigten Gläser zu indentifizieren.

Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Verein auf. Bild von der Serie Arabesque (Katalog um 1980)

musterbuch um 1910 001

Musterbuch aus dem Jahre 1914 (in Ichendorf hergestellte Gläser). Der Verein konnte dieses Musterbuch mit handgemalten Zeichnungen von Ichendorfer Produkten vor der Vernichtung retten. Darauf sind wir sehr stolz.

 Alle Kataloge finden Sie auf den internetseiten des Vereines

Glasveredelung unter Anleitung von Pauline Delsing im Rahmen der Ferienfreizeit

Das Sommerfest im Tierpark war ein voller Erfolg

tp logo1.800 Gäste kamen am Samstag in den Tierpark. Ein herzliches Dankeschön geht an alle Helfer.

Viele Information zum Tierpark finden Sie auf der eigenen Homepage.

www.unsertierpark.de