oben-quer_2021.png
mein-qi.jpg - copy
oben-quer_gleis11.png - copy
winter.jpg - copy
fruehjahr.jpeg - copy
winter_2.jpg - copy
april.jpg - copy
fruehjahr_2.jpeg - copy
menschen.jpg - copy
mai.jpg - copy
oben-quer_bierdeckel_2022.png
hintergrund_150.png
hintergrund_150.png

bm logoSpiel- & Freizeitfläche „Falkenweg“

Bürgerbeteiligung für Kinder und Jugendliche bei der Spielplatzplanung in Bergheim-Quadrath-Ichendorf

Kletterturm oder Trampolin? Weidenburg oder Balancierparcours? Wippe oder Karussell? Beides oder … auch noch ganz andere Ideen? Die Spiel- & Freizeitfläche „Falkenweg“ im Stadtteil
Quadrath Ichendorf ist mittlerweile in die Jahre gekommen und soll daher umfassend aufgewertet werden. Die ca. 1.000 qm große Fläche mit altem Baumbestand soll in Zukunft für die Kinder des
Stadtteils ein spannender Spiel- und Erlebnisort werden und einen attraktiven Raum zum Begegnen und Verweilen bieten.

Die Kreisstadt Bergheim möchte den Bürgerinnen und Bürgern im Rahmen einer Beteiligungsveranstaltung mehrere Entwürfe vorstellen. Fragen der Teilnehmenden werden beantwortet sowie Anregungen und Impulse gesammelt. Insbesondere Kinder und Jugendliche sollen hier die Möglichkeit bekommen, ihre Wünsche und Vorstellungen mit einzubringen. Alle gesammelten Anregungen und Ideen werden im Rahmen der technischen Möglichkeiten sowie der im Haushalt bereit gestellten Mittel bei der abschließenden Planung und Umsetzung berücksichtigt.

Die Bürgerbeteiligung findet am Donnerstag, den 27.10.2022 um 16:30 Uhr direkt vor Ort auf der Spiel- & Freizeitfläche „Falkenweg“ statt. Bei Regenwetter wird ausgewichen in das Kinder
Kinder- & Jugendzetrum „JuZe Q“, Auf der Helle 32-34.

Datum: 14.10.2022


Auskunft erteilt:
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation, Bürgerbeteiligung
Christina Conen
Telefon: 02271-89651
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.


Fachauskunft erteilt:
Kinder- Jugend-und Familienförderung
Robert Vercoulen
Telefon: 02271-89531
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.