Lust, einmal die Bahnhofsbaustelle von innen zu sehen?

Dieses Angebot von Frau Antje Eickhoff von der EGBM habe ich gerne angenommen. Nicht nur ich, sondern die gesamte Redaktion von mein Quadrath-Ichendorf fand sich am Samstag den 4. August um 11 Uhr zur Baustellenbegehung ein. Ich muss sagen, es hat sich einiges getan.

Frau Eickhoff - Dipl. Ing. Raumplanung Quartiersmanagement, Planen und Bauen - erläuterte uns die Raumaufteilung und beantwortete geduldig unsere Fragen. Bis auf den Keller konnten wir alle Räumlichkeiten bestaunen. Bis zur Fertigstellung ist es noch ein großes Stück Arbeit, aber wie uns Frau Eickhoff bestätigt, liegt alles voll im Zeitplan. 

Wer Interesse hat, kann die Baupläne im Stadtteilladen einsehen. 

Bilder vom aktuellen Stand der Bauarbeiten und der Raumaufteilung folgen demnächst in einem weiteren Bericht.

Für alle Nostalgiker unter uns, habe ich versucht, Elemente des alten Bahnhofs auf der Baustelle zu entdecken.

Bahnhof alte Elemente

Arrow
Arrow
PlayPause
Slider

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Arrow
Arrow
PlayPause
 
 
Slider