2020 09 stadtradeln 00Stadtradeln, 21 Tage etwas für das Klima strampeln

Wer noch nichts davon gehört hat - es gibt eine Vereinigung von über 1.700 europäischen Städten, die in Kooperation mit indigenen Völkern der Regenwälder etwas für das Weltklima tun wollen. Weitere Informationen bei WIKIPEDIA. Es gibt viele Aktionen.

Eine davon ist das STADTRADELN, eine Kampagne, das Auto zu schonen und stattdessen das Fahrrad zu nutzen. 

Viele Städte und Gemeinden aus Deutschland machen mit. Es sind trotz Corona bereits über 1.300 Kommunen bundesweit angemeldet. Eine davon ist Bergheim. In Bergheim findet die Aktion vom 18. September bis zum 9. Oktober 2020 statt. Es ist für Bergheim die 3. Teilnahme am Stadtradeln nach 2012 und 2013.

Es spielt keine Rolle, wo geradelt wird. Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Oma, zur Apotheke im Nachbarort, durch den Wald oder im Urlaub, jeder Kilometer zählt!

Man kann einzeln an den Start gehen oder als Gruppe. Bisher gibt es in Bergheim 11 Teams. Eins davon sind wir: "Mein-Quadrath-Ichendorf". 

bergheim 30.07 

Alle, die helfen wollen, Kilometer zu sammeln, dürfen sehr gerne mitmachen. Wie das geht? Hier eine kleine Anleitung:

1. Anmeldung unter  https://www.stadtradeln.de/home

2. Kommune: Bergheim

3. dann registrieren:    Nordrhein-Westfalen, Bergheim

4. vorhandenem Team beitreten: Mein-Quadrath-Ichendorf

5. neu registrieren: ausfüllen

6. zur Kontrolle bekommt man direkt eine Mail, über die man die Registrierung bestätigen muss. Fertig.

die Spielregeln: https://www.stadtradeln.de/spielregeln

Wer noch Lust hat, sich das Leben etwas einfacher zu machen, der kann sich die zugehörige App "Stadtradeln" aufs Smartphone laden. Das, so haben mehrere bei uns erfahren dürfen, funktioniert erst problemlos, wenn man sich zuvor mit einem richtigen Computer registriert hat.

Wer Interesse hat, für Bergheim (QI) zu radeln, der kann sich gerne auch bei uns melden. Wir helfen weiter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!