Slider
   
Slider
   
Slider
   

quadrichrotesringelshirt 100x187Brainstorming ( ˈbrɛɪ̯nstɔːɐ̯mɪŋ )

Der Begriff: Verfahren, durch Sammeln von spontanen Einfällen [der Mitarbeiter/-innen] die [beste] Lösung für ein Problem zu finden

Hallo Leute,

ich habe mal wieder im Fremdwörterlexikon geblättert und bin auf den Begriff „ Brainstorming „ gestoßen. Das klingt ja wirklich interessant. Ich habe natürlich sofort in der Redaktion von Mein Quadrath- Ichendorf nachgehakt, ob sie denn zum Thema Image schon mal ein Brainstorming gemacht haben.

Na, da hatte ich die Richtigen gefragt.

Meine Freunde von der Redaktion hatten sich kürzlich viele Gedanken gemacht, was man im Stadtteilladen oder an anderen Orten in Quadrath- Ichendorf anbieten kann, um durch einen besseren Zusammenhalt langsam ein positives Image zu erreichen.

Eine Idee war ein "Reparaturcafé", in dem handwerklich geschickte Leute weniger geschickte Mitmenschen darin unterstützen können, ihre defekten Toaster, Radios oder auch Fahrräder wieder flott zu machen. Rentner könnten ihr Wissen an Jüngere weiter geben und so würde auch unsere Umwelt geschont, denn nicht bei jedem kleinen Defekt muss ein Teil in den Müll wandern.

Eine weitere Idee könnte in Kooperation mit unserer Gesamtschule ein Erfolg werden. Schüler, die Spaß an Informatik und dem Kontakt zu Menschen haben, könnten regelmäßig Computerhilfe für Senioren anbieten. So kann die ältere Generation noch bei der jüngeren lernen.

Sehr schön finde ich den Gedanken, im Stadtteilladen regelmäßig kleine Vorträge über die Heimatländer unserer Einwohner zu halten. Hier können alle, die über ihr Herkunftsland, seine Kultur, Küche oder die Landschaft berichten möchten, erzählen und vielleicht verstehen wir dann, wie schwer es manchmal sein kann, in einem fremden Land zu leben. Natürlich soll auch über unser Land, unseren Ort berichtet werden.

Manchmal sucht man ja auch einfach Partner für eine gepflegte Partie Schach, Mitspieler für eine Runde Poker, Rommé, Mau- Mau oder Doppelkopf und manchmal fehlt nur der geeignete Raum für einen Spieleabend. Da bietet sich der Kontakt zum Stadtteilladen an. Hier könnte man doch gemütlich zusammen sitzen und mit netten Leuten spielen.

Jetzt habe ich aber genug geschrieben, ihr habt doch sicher auch noch gute Ideen! Meldet euch bei der Redaktion, denn nur eine Idee, die man mit Anderen teilt, kann Wirklichkeit werden.

Euer Quadrich

Um unsere Webseite "Mein Quadrath-Ichendorf" für dich / für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du / Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst du / erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Durch Klick auf den "Zustimmen" Button geben Sie ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechende Datenschutzübertragung an Dritte (auch in die USA) und zur Datenschutzerklärung gemäß DSGVO.
Datenschutzerklärung Zustimmen