Slider
   

2019 11 weihnachtsmarkt gsat 00Erster Weihnachtsbasar der Schule am Tierpark

Am 29.11.2019 feierte der Weihnachtsbasar der Gemeinschaftsgrundschule am Tierpark Premiere. Die kommissarische Schulleiterin Frau Nicole Salvato fand inmitten des fröhlichen Gewusels Zeit für ein kurzes Gespräch.

Stolz berichtete sie, dass sie diesen Basar gemeinsam mit Lehrerkollegium und Förderverein innerhalb nur eines Monats auf die Beine gestellt hatten. Im Frühjahr war die traditionelle Karnevalsfeier im Bürgerhaus leider ausgefallen und die Kinder, die dafür schon fleißig für ihren großen Auftritt geprobt hatten, entsprechend traurig. Natürlich hätte man auch im November eine Karnevalssitzung abhalten können, aber die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen hatten die Schule im Sommer bereits verlassen, die Erstklässler natürlich noch keinen Tanz einstudiert. Was konnte man also tun, damit die hochmotivierten Kinder doch noch ihren großen Auftritt auf der Bühne des Bürgerhauses bekommen und ein wenig Geld für die Kasse des Förderkreis eingenommen werden konnte?

2019 11 weihnachtsmarkt gsat 01

Kurzerhand wurde die Idee geboren, einen Weihnachtsbasar zu organisieren. In einer Projektwoche bastelten die Kinder hübsche und dekorative Kleinigkeiten und jeder Jahrgang studierte eine Choreografie zu einem Weihnachtslied ein. Fleißige Mütter und Väter sorgten für ein ansprechendes Buffet und organisierten Preise für die Tombola. Der Förderverein Tierpark Quadrath-Ichendorf e.V., nicht zu verwechseln mit dem Förderkreis der Gemeinschaftsgrundschule Am Tierpark e.V., hatte wie viele andere Sponsoren ein paar „Fanartikel" gespendet.

Mit dem großen Interesse hatten die Organisatoren kaum gerechnet, die Halle des Bürgerhauses war gut gefüllt, überall erklang fröhliches Kinderlachen, Eltern, Lehrer und Gäste nutzten den Bummel über den Markt zu angeregten Gesprächen und die Bastelarbeiten der Kinder fanden viele begeisterte Käufer. Die Auftritte der Kinder wurden mit viel Applaus belohnt und sie waren sichtlich stolz.

2019 11 weihnachtsmarkt gsat 02

Im Foyer präsentierte sich der Förderkreis der Schule, eine ehrenamtliche Initiative der Eltern, die Projekte für die Kinder unterstützt, die sonst nicht möglich wären, zum Beispiel alle vier Jahre das Zirkusprojekt und das mehrstufige Lernprojekt zur Gewaltprävention „Gewaltfrei Lernen". Der Weihnachtsbasar hat sicherlich wieder eine schöne Summe für ihre Kasse gebracht, damit können sie ihre wertvolle Arbeit fortsetzen.

Um unsere Webseite "Mein Quadrath-Ichendorf" für dich / für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du / Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst du / erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Durch Klick auf den "Zustimmen" Button geben Sie ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechende Datenschutzübertragung an Dritte (auch in die USA) und zur Datenschutzerklärung gemäß DSGVO.