Beitragsseiten

sammlung der verlorenen dingeMein Buchtipp für den Adventskalender 2021 MQI

Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge


Autorin: Ruth Hogan

erschienen im Ullstein Buchverlage

Haben sie schon einmal etwas Besonderes verloren? Das kann das Kuscheltier sein, das versehentlich im Bus liegen bleibt, das Halstuch, das die beste Freundin ihnen zum Geburtstag geschenkt hat, das Feuerzeug, das schon der Großvater immer in der Tasche trug und so kann ich die Liste endlos fortsetzen.

Im Roman „Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge" von Ruth Hogan geht es nicht nur um diese Gegenstände. Der Titelheld Mr. Peardew hat nicht nur seine große Liebe verloren, sondern auch ein ganz besonderes Erinnerungsstück. Er beginnt, verlorene Gegenstände zu sammeln, in der Hoffnung, ihre Besitzer zu finden und glücklich zu machen. Als sich sein Leben dem Ende nähert, findet er in Laura eine geeignete Nachfolgerin und so beginnt eine liebenswerte Geschichte mit anrührenden Charakteren und einem ( sicherlich vorhersehbaren ) Happy End. Ruth Hogan ist ein lesens- und liebenswerter Roman gelungen.

Susanne Winand