Beitragsseiten

Ostfriesen killerMein Buchtipp für den Adventskalender 2021 MQI

Ostfriesen KILLER


Autor: Klaus-Peter Wolf

erschienen im Fischer Verlage

Die Nordsee mit ihren idyllischen Orten zwischen Emden und Wilhelmshaven bilden die Kulisse für die Ostfriesen-Reihe des Autors Klaus-Peter Wolf um die Ermittlerin Ann Kathrin Klaasen und ihre Kollegen.

Gleich der erste Fall mit dem Titel Ostfriesen KILLER wartet mit einer Mordserie auf, die das Idyll der netten Ferienregion in einem anderen Licht erscheinen lässt. Ann Kathrin Klaasen, eine ehrgeizige Hauptkommissarin der Polizeiinspektion Aurich, hat schon privat mit Problemen zu kämpfen, vom Mann verlassen, der den einzigen Sohn gleich mit zu seiner neuen Lebensgefährtin nimmt und den geliebten Vater bei einem Polizeieinsatz verloren, nun jagt sie einen grausamen Serienkiller, der Mitglieder des Vereins „Regenbogen" tötet.

Die Ostfriesenkrimis leben vom Lokalkolorit und den Charakteren, die der Autor sehr lebendig schildert. So gibt es den väterlichen Freund und Vorgesetzten Ubbo, der eine Leidenschaft für Marzipanseehunde hat, den von Neid zerfressenen Rupert, der ihr die Erfolge missgönnt und seinen Anteil an der Lösung der Fälle nicht ausreichend gewürdigt sieht und den netten Kollegen Frank Weller, der Alles für Ann Kathrin tun würde, nicht nur, weil er in sie verliebt ist.

Inzwischen sind im Fischerverlag bereits 16 Krimis mit Ann Kathrin Klaasen erschienen und einige wurden erfolgreich verfilmt. Obwohl sich die Filme eng an die Romanvorlage halten, empfehle ich als Bücherfan natürlich, erst den Roman zu lesen und dann die Filme zu schauen. Viel Spaß bei der spannenden Mörderjagd an der Nordsee.

Susanne Winand

Leseprobe