Slider
   

 

Liebe Freunde und Förderer unseres Tierparks,

der Frühling steht vor der Tür, die Sonne wärmt nach den endlos scheinenden Regentagen die Natur und unsere Seelen. Unsere Tiere genießen das schöne Wetter und seit dem 18. März auch die ungewohnte Ruhe, die das Betretungsverbot wegen des Coronavirus mit sich bringt.

Die Corona-Pandemie beeinflusst inzwischen das öffentliche Leben in ganz Deutschland, davon ist natürlich auch unser Verein betroffen. Unser Frühlingstreff, der für den 25. April geplant war, kann leider nicht stattfinden, die Planung für unser Sommerfest am 15. August läuft natürlich weiter, aber die Rückkehr zur Normalität hängt entscheidend davon ab, dass die Maßnahmen zur Verlangsamung der Verbreitung des Coronavirus von ALLEN konsequent umgesetzt werden.

Die beliebten Feste sind aber nur ein Teil unserer bald zehnjährigen Vereinsarbeit. Das Wohl unserer Tiere steht im Mittelpunkt und dafür sorgen wir auch weiterhin mit der gewohnten Zuverlässigkeit. Vor ein paar Wochen mussten wir uns von unseren Jungtieren verabschieden, sie wurden in gute Hände gegeben. Wir freuen uns schon darauf, wenn im Sommer wieder ein paar Jungtiere geboren werden.

Unsere Ziegen haben ihr neues Haus bezogen und sehr gut angenommen, nun fehlt nur noch der schützende Anstrich. Sobald es das Wetter zulässt, werden wir mit ein paar Helfern damit beginnen und hoffentlich können wir schon bald mit Ihnen gemeinsam die offizielle Einweihung feiern.

Wie Sie wissen, stehen im Rahmen des ISEK (Integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept) bauliche Veränderungen rund um unser Gehege an. Eine Klasse der Gesamtschule Bergheim erarbeitet hierfür gerade Infotafeln, die dann über unsere Tiere und den Park informieren werden. Außerdem baut eine andere Gruppe ein großes Insektenhotel, wir begleiten diese Projekte und freuen uns auf das Ergebnis.

Unseren ersten Newsletter 2020 möchten wir schließen mit der Bitte, das Betretungsverbot im Interesse unser aller Gesundheit und zum Wohle unserer Tiere zu respektieren.

Bleiben Sie gesund

für den Vorstand, Josef Spohr, 1.Vorsitzender.

Um unsere Webseite "Mein Quadrath-Ichendorf" für dich / für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du / Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst du / erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Durch Klick auf den "Zustimmen" Button geben Sie ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechende Datenschutzübertragung an Dritte (auch in die USA) und zur Datenschutzerklärung gemäß DSGVO.