Slider
   

Die Veranstaltungen des Gleis11 sind bei unseren Terminen (Kultur in Gleis11) zu finden!

2020 03 lexas art 00Lexas Art, Pop Art mit Genuss- und Verwirrungsfaktor

Im Veranstaltungssaal des Gleis11 erwartete die Besucher eine schummrige Atmosphäre. Zahlreiche von Lampen angestrahlte Gemälde zierten die Wände. Überall gab es was zu entdecken.

2020 01 DiscoverBM Gleis11 DSC09686Discover BM: Filmpremiere im Gleis 11

Am 31. Januar fand die Filmpremiere des preisgekrönten Films „Ein Kürbis hat Glück“ im Gleis11 statt. Der Abend war der Abschluss des Filmprojekts „Discover BM“. Unter professioneller Anleitung hatten Kinder und Jugendliche über ein halbes Jahr mehrere Kurzfilme gedreht. Hierbei haben die Teilnehmenden selbst Ideen zu Inhalten und Kostümen entwickelt. Auch die technische Umsetzung wie Schnitt und Kameraführung lag größtenteils in ihren Händen. Sie betätigten sich ebenfalls als Schauspieler/innen. 

Of Cabbages and Kings

cabbages19kl3Of Cabbages and Kings - Neo A Cappella - Gleis11 - 10. November 2019

"The time has come, the Walrus said,

To talk of many things:

Of shoes — and ships — and sealing-wax —

Of cabbages — and kings —

And why the sea is boiling hot —

And whether pigs have wings."

Aus: The Walrus and the Carpenter von Lewis Carroll, 11. Strophe

2020 01 duo arrabalero 00Saitenzauber in Gleis11

Duo arrabalero, was wohl so viel heißt wie "die Zwei aus der Vorstadt". Ja, wer hat je davon gehört. Und genau das ist das Stichwort, hören. Was die beiden Musiker mit ihren Saiteninstrumenten in die Ohren zaubern, kann man hier mit Worten kaum beschreiben.

lentzen280919klGeburtstagsfeier in Gleis11: 20 Jahre Angela-Lentzen-Band

Zugegeben: Rock-historisch gesehen sind 20 Jahre noch eher jugendlich. Die Rolling Stones sind 1962 gegründet worden, mithin als Band 57 Jahre alt. Ob die Angela-Lentzen-Band ihren 57. Geburtstag jemals feiern wird, steht in den Sternen. Aber wenn, dann in Gleis11!

Erben oben klMax Erben in Gleis11

„Nach Auschwitz Gedichte zu schreiben, ist barbarisch,“ schrieb der große deutsche Sozialphilosoph Theodor Wiesengrund Adorno 1949. Max Erben trug am 12.1.2020 Gedichte und Lieder zur Gitarre über jüdisches Leben vor – ist das legitim?

quichotte3 klQuichotte – ein Großmeister der Kleinkunst!

Kleinkunst? Hört sich irgendwie abwertend an. Meint aber Comedy, Kabarett, Poetry Slam und andere Bühnendarstellungen, die mit wenigen Mitteln auskommen. Auch Kleinkunst kann große Kunst sein!

So wie bei Quichotte, der am 22.9.19 in Gleis11 gastierte. Begrenzte Mittel? Zwei Gitarren, drei Mikros, eine Loopstation. Auf der Bühne: Quichotte, als Jonas Klee 1983 in Köln geboren, und Florian Fehling, Gitarrist, und zwar ein sehr guter.

2019 trio dames 00Ein Damen-Trio wusste zu begeistern

Premiere in Gleis11 - das erste Klassik-Konzert seitdem die Bühne dort rockt.
Drei Damen wussten den gut gefüllten Saal zu überzeugen.

think19startVon "Seven Nation Army" bis "Hey Joe" - Think mischt das Gleis11 auf!

Sie nennen sich „vier Jungs mittleren Alters“. Und sie machen eine verteufelt gute Musik. Der Lead-Gitarrist Thomas Strahn spielt wimmernde Soli, bei denen der gute alte Stevie Ray Vaughn lächelnd um die Ecke schaut. Sein Bruder Dennis steuert ein solides Bass-Fundament bei, Frank Pelzer an den Drums hat ein verdammt gutes Timing und Richard Böse hält die Songs an der Rhythmus-Gitarre zusammen. Thomas und Dennis sind zudem veritable Rock-Shouter, die die alten und neuen Blues- und Rocksongs direkt vom Ohr ins Herz wuchten.

more bang19a klMore Bang For The Buck

Country Rock in Gleis11

23.11.2019

Rockmusic for Cowboys – das ist das Markenzeichen der Band mit dem verkaufsfördernden Namen „More Bang For The Buck“. Die Cowboys und Cowgirls in Gleis11 dankten ihnen mit immer wieder aufbrausendem Jubel!

„New Country Rock“ oder „New Southern Rock” schleudern sie einem entgegen, wenn man nach ihrer musikalischen Richtung fragt. Tja, was ist das? Country & Western, der eine Pfeiler, ist die traditionelle Musik vor allem der Südstaaten der USA, geprägt durch eher leise Instrumente wie akustische Gitarre, Banjo, Geige, Mundharmonika oder Kontrabass. Bekannte Interpreten: die Carter Family, Hank Williams, später Johnny Cash. Den anderen Pfeiler, die Rockmusik, muss man niemandem erklären: jedenfalls härter, elektrisch verstärkt, E-Gitarre, E-Bass, Schlagzeug, Stimme – genau in dieser Besetzung trat „More Bang For The Buck“ in Gleis11 an. Country Rock also ist die Verschmelzung beider Richtungen: Texte aus dem Country, Power aus dem Rock. 

2019 08 jamsession 01Gleis11 ohne "Sommerloch"

Die vierte JamSESSION in Gleis11 ließ es wieder mächtig krachen. Die s.g. Opener, "Planet Groove" aus Köln, begeisterten die Gäste im Saal.

Um unsere Webseite "Mein Quadrath-Ichendorf" für dich / für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du / Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst du / erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Durch Klick auf den "Zustimmen" Button geben Sie ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechende Datenschutzübertragung an Dritte (auch in die USA) und zur Datenschutzerklärung gemäß DSGVO.