Slider
   
Slider
   
Slider
   

bfqi weblogo

Offener Brief der BFQI

Wenige Tage vor der entscheidenden Versammlung des Vereins Bürger für Quadrath-Ichendorf e.V. erhielten wir eine Mail von dem Vorsitzenden Klaus Gerlinger. In den vergangenen Wochen, die interessierten Bürger werden es verfolgt haben, zeichnete sich die Auflösung des Vereins ab. Die Pressemeldungen dazu führten alleine auf unserer Internetseite zu einer mehr als Verdopplung der Aufrufe. QI hat Interesse !!!

 

Aber lesen Sie erst einmal, was Klaus Gerlinger geschrieben hat:

 

Werte Mitglieder, potentiell Interessierte und Nichtmitglieder,

Ihr/Sie habt/en in den vergangenen Tagen sicherlich die Presse verfolgt und auch mal einen Blick auf die Homepage von mein-quadrath-ichendorf.de geworfen. Gleichwohl möchte der Vorstand mit der heutigen Mail Euch/Sie nochmals auf die am kommenden Montag, 16.04.2018, 19.00 Uhr, im StadtteilLaden stattfindende Mitgliederversammlung hinweisen.

Unserer Transparenzpflicht folgend möchten wir Euch/Ihnen darüber hinaus mitteilen, dass sich aufgrund unserer Presse- und Öffentlichkeit sowie persönlichen Gesprächen offensichtlich auch eine noch nicht so ganz deutlich wahrzunehmende Sensibiliserung für die Situation eingestellt hat. Es gibt zwar keine konkrete Zusage für ein Engagament im Vorstand, aber wir sind uns sicher, dass stadtteilinteressierte Bürgerinnen und Bürger den Ernst der Situation erkannt haben.

Wie schon an anderer Stelle mitgeteilt, sind wir darauf vorbereitet, am Versammlungsabend flexibel zu reagieren. Potentiell Interessierte/Nichtmitglieder sind uns als Gäste selbstverständlich willkommen und können nach Aufnahme in den Verein auch für ein Vorstandsamt kandidieren.

Wir würden uns jedenfalls freuen, wenn wir eine rege Beteiligung an der Versammlung feststellen könnten!



Mit besten Grüßen

Euer/Ihr
Klaus Gerlinger
Bürger für Quadrath-Ichendorf e.V.
Vorsitzender

 

Wir von MQI haben im Prinzip das gleiche Ansinnen wie BFQI. Wir wollen unseren Stadtteil bei der Entwicklung unterstützen. Halt eben redaktionell-neutral, nicht politisch. Für all jene, die sich mit dem Gedanken beschäftigen, ob sie sich bei BFQI aktiv einbringen wollen, sei von unserer Seite gesagt: Sie werden nicht allein sein! auch wir von MQI sind Bürger von QI und haben ein großes Interesse an der Bürgervertretung.

Harald Bous

Redaktion