mqi egbm gemeinsam gehts besserDonnerstag, 25.10.2018 um 17 Uhr bitte zum Bahnhof kommen

Lieber Nutzerinnen und Nutzer des StadtteilLadens,


heute wenden wir uns mit einem Anliegen an Euch, das uns besonders wichtig ist:

Der StadtteilLaden selbst!

Wie Ihr alle wisst, wird der Bahnhof bald fertiggestellt und erhält einen neuen Namen, den wir gerade in einem Wettbewerb finden. Er wird das neue zu Hause von all unseren Gruppen sein. Der StadtteilLaden wird also Teil des Bahnhofs. Nun stellen wir uns die Frage: Wie gehen wir zukünftig mit dem Namen „StadtteilLaden“ um?
Das wollen wir gemeinsam mit Euch besprechen, denn Ihr seid die Nutzer des StadtteilLadens und füllt ihn mit euren Aktivitäten und Gruppen mit Leben.
Uns (und sicherlich den meisten von euch auch) liegt das Thema sehr am Herzen. Daher die dringende Bitte: Es sollten mindestens zwei Personen aus jeder Gruppe anwesend sein (je mehr desto besser natürlich).
Damit ihr die Chancen und Potentiale des neuen Zuhauses kennenlernt, starten wir mit einer Begehung des Bahnhofs. Die anschließende Diskussion findet dann im StadtteilLaden statt.


Termin: Donnerstag, der 25.10. 17:00 Uhr Treffpunkt am Bahnhof


Wir hoffen auf eine rege Anteilnahme für unseren StadtteilLaden!


Euer StaLa Team

2018 03 umbau bahnhof 02Das "Kind" braucht einen neuen Namen

Bald ist die Frist abgelaufen (7.10.2018) !!! Noch ist "er" nicht fertig. Der .... ???

Nun, wie soll "er" heißen? Haben Sie eine Idee? wollen Sie mitmachen? Sie wissen nicht so recht wie?

Hier wird es erklärt:filmbeitrag mqi egbm weiter bei egbm 200

 

Plakat Jakob Bühr PlatzBeteiligungsaktionen an der Ahestraße

Gleich zwei Beteiligungsaktionen an der Ahestraße in Quadrath-Ichendorf am Freitag, den 07.09 und Samstag, den 08.09
Aus dem Förderprogramm „Soziale Stadt“ wird in den nächsten Jahren in Quadrath-Ichendorf so einiges um- und neugestaltet. Die ersten Projekte in den Grün- und Freiflächen werden der Spielplatz an der Robert-Koch-Straße / Ahestraße und der Jakob-Bühr-Platz sein.

2018 09 ahestr planBeteiligungsaktionen an der Ahestraße - Hier die Protokolle dazu

Am 7. und 8.September fanden an der Ahestr. Bürgerbeteiligungsaktionen zur Gestaltung des Spielplatzes Robert-Kochstr. und Gestaltung Jakob-Bühr-Platz statt.

 

Lesen Sie weiter unten die zugehörigen Protokolle dazu.

boulmani 500 2Konzerte, Konzepte, Initiativen und Vereine

- ein neues Kapitel für Quadrath-Ichendorf –

Eine neue Gelegenheit, gemeinsam mit anderen frische Ideen in anregender Umgebung zu entwickeln, Initiativen zu ergreifen oder bewährte gemeinnützige Vereinsarbeit fortzusetzen, wird es ab dem ersten Quartal 2019 für Quadrath-Ichendorfer Bürgerinnen und Bürger geben. Konzerte, Theateraufführungen, regelmäßige Spiel- und Sportkurse und Zeiten für ein gemütliches Café sind ebenfalls inbegriffen.